[ Login ]

Advertising

Last completed movie pages

You've Got to Be Smart; Deadly Games; Fatherhood; Lolita chijoku; Wonder Women; Ai qing min gan di dai; Ngau zoeng; Dusheguby; SOS Gletscherpilot; Rawhead Rex; V poslednyuyu ochered; Le cri du coeur; Pionery-geroi; Bulworth; O tetraperatos; (more...)

1980 Ford Fairlane LTD

1980 Ford Fairlane LTD in La mancha de Rolando: Calavera, Music Video, 2005

Class: Cars, Sedan — Model origin: US — Built in: AR — Made for: RA

1980 Ford Fairlane LTD

[*][*] Minor action vehicle or used in only a short scene

Comments about this vehicle

AuthorMessage

vilero ES

2009-12-18 20:32

Ford Fairlane LTD Argentina

rjluna2 US

2009-12-18 20:34

Nice find :sun:

cl82 DE

2009-12-18 21:08

They really still had that late-60s bodystyle in 1980? :wow: I always knew that the middle- and South American subsidiaries of the "Big Three" always kept the bodystyles for quite a long production run in order to stay profitable, but this is really interesting.

-- Last edit: 2009-12-21 20:40:50

ingo DE

2009-12-18 23:51

Schau mal in die "auto katalog"-Ausgaben aus diesen Jahren. Erstaunlich, was zu der Zeit noch alles in Südamerika gebaut wurde. Auch noch das Opel Rekord C-Derivat.

Gomselmash11

2009-12-19 00:02

http://www.cocheargentino.com.ar/f/ford_fairlane.htm

-- Last edit: 2009-12-19 00:04:00

cl82 DE

2009-12-19 00:11

Danke für den Tipp, Ingo. Das meiste davon kenn ich so grob zumindest- auch den "Opel Olympico" oder auch die Chrysler Produkte von dort, bevor sich dieser Konzern von dort zurückzog. Diesen Ford jedoch kannte ich nicht. Es war vermutlich wie erwähnt: Da es-verglichen mit dem nordamerikanischen Hauptabsatzmarkt-eher geringe Stückzahlen waren, die man verkaufen konnte, lohnten sich kaum Neuinvestitionen und es wurde so wenig wie möglich verändert. Die Konkurrenz hielt sich lange Zeit in Grenzen(auch wenn Volkswagen relativ früh dort Fabriken baute) und so glaubten die amerikanischen Konzerne, damit durchzukommen- so zumindest ist meine Theorie. Gut, bei Chrysler war es glaube ich etwas anders gelagert, die hatten in mehreren Ländern dort Produktionsstätten und Ende der 70er (einmal mehr) grosse finanzielle Probleme, weshalb sie sich damals auch aus Europa und Australien zurückziehen mussten und auch das Süd/Mittelamerikageschäft aufgaben. Das stimmt doch so in etwa, oder?

ingo DE

2009-12-20 15:26

@cl82: sorry, eine kleine Verwechslung: der Opel Olimpico war in Mexico gebaute Rekord C:
/vehicle_202154-Opel-Olimpico-1968.html
/vehicle.php?id=73365 ;)
Den gab es nicht so lange.

Du meinst den Chevrolet Opala/SS/Comodoro aus Brasilien. :)

-- Last edit: 2009-12-20 15:43:30

Add a comment

You must login to post comments...

Advertising

Advertising